Die Franchisebörse ist eine Serviceleistung des Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs für Ihre Mitglieder, die untereinander Verträge abschließen können. Es kommen daher keine Verträge mit dem Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs zustande. Auch die Erfüllung der über diese Website geschlossenen Verträge erfolgt ausschließlich zwischen den Mitgliedern.

Gegenstand und Umfang des Nutzungsvertrages

Das Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs stellt seinen Mitgliedern die Website zur Verfügung. Der Anspruch der Mitglieder auf Nutzung der Website und ihrer Funktionen besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik.

Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf die Aufnahme von Inseraten in die Franchisebörse. Das Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs behält sich das Recht vor, einzelne Inserate zu löschen, insbesondere Inserate mit illegalem oder sittenwidrigem Inhalt. Gleiches gilt für Inserate, die thematisch nicht in die Franchisebörse passen.

Die Inserate dürfen weder durch Inhalt, noch durch Formulierung oder verfolgtem Zweck gegen geltendes österreichisches Recht verstoßen. Im Rahmen der Nutzung unseres Dienstes ist es ausdrücklich untersagt, Inhalte einzugeben, welche Patentrechte, Urheberrechte, Eigentumsrechte, Markenrechte, oder sonstige Rechte Dritter verletzen.

Haftungsbeschränkungen

Jeglicher Schadenersatz ist ausgeschlossen, soweit nicht nach zwingenden gesetzlichen Bestimmungen eine Haftung besteht. Das Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs haftet nicht für wie immer geartete Folgeschäden, insbesondere für Gewinnentgang, für Schäden aufgrund von Ansprüchen Dritter etc.

Für die Richtigkeit und die Rechtmäßigkeit der Inserate haftet alleine der Inserent. Das Gründer-service der Wirtschaftskammern Österreichs haftet nicht für Schäden, die aus dem Missbrauch der übermittelten Daten entstehen, es sei denn das Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs hat Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu verantworten.

Das Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs gewährleistet eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Verfügbarkeit der Daten, haftet jedoch nicht für mögliche Programmfehler oder Datenausfälle, die ohne das Verschulden des Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs eintreten.

Datenschutz

Die Dienstleistung des Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs erfordert die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Es handelt sich insbesondere um Stamm-, Vermittlungs- und Inhaltsdaten im Sinn des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Das Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs ist ausdrücklich berechtigt, diese personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten oder durch Dritte bearbeiten zu lassen, soweit das für den Betrieb der Franchisebörse notwendig ist. Das Gründerservice der Wirtschaftskammern Österreichs ist berechtigt die Daten an Dritte zu übermitteln, sofern sie im Rahmen gesetzlicher Vorschriften zur Weitergabe an gesetzlich Berechtigte verpflichtet ist. Weiters ist das Gründer-service der Wirtschaftskammern Österreichs berechtigt, die Daten an Unternehmen zu übermitteln, welche Lieferungen und/ oder Leistungen im Rahmen bzw. im Zusammenhang mit dem Betrieb erbringen. Den Nutzern dieses Dienstes ist bekannt, dass der Datenschutz bei der Datenübertragung im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Nutzer trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.